AGB


Widerrufsbelehrung/AGB Online Shop HalloWeihnachten.de


Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Tollkühn GmbH

Lange Str. 26

77652 Offenburg

Fax: +49 (0)781-97051414
E-Mail: post(at)halloweihnachten.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

----------------Ende der Widerrufsbelehrung---------------


Zusätzliche Informationen zum Widerruf

Zusatz 1: Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden.

Zusatz 2: Senden Sie die Ware bitte als versichertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

Zusatz 3: Bitte rufen Sie vor Rücksendung unter der Telefonnummer [0781-2842418] bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

Zusatz 4: Bitte beachten Sie, dass die in den Zusätzen 1 bis 3 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.


Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind in deutscher Sprache verfasst und können von dem Kunden in seinen Arbeitsspeicher geladen werden. Auf Wunsch können Sie unter der E-Mail-Adresse info@toll-und-kuehn.de in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.

1.Geltungsbereich

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die der Kunde mit der Tollkühn GmbH über den Online-Shop unter der Domain http://www.toll-und-kuehn.de abschließt.


2. Vertragspartner, Kundendienst

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Tollkühn GmbH. Weitere Informationen zu uns finden Sie im Impressum. Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen Mo.-Fr. 10-18 Uhr unter der Telefonnummer 0781-97051414


3. Vertragsschluss

Die im Online-Shop beschriebenen und/oder abgebildeten Waren stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern nur die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes durch den Kunden. Die Bestellung des Kunden ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

Nach Eingang der Bestellung wird Tollkühn den Kunden über den Eingang seiner Bestellung per E-Mail informieren (Bestellbestätigung). Die Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebots des Kunden dar.

Der Kaufvertrag kommt durch eine ausdrücklich per Brief, Fax oder E-Mail übermittelte Annahmeerklärung (Auftragsbestätigung) oder durch die Lieferung der Ware zustande.


Speicherung des Vertragstextes

Der Vertragstext wird von uns gespeichert und kann vom Käufer nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Kundenkonto abgerufen werden, sofern der Käufer vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop des Verkäufers angelegt hat.


Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufrechts

Macht der Kunde von seinem Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB Gebrauch, so hat der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.


4. Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto.


5.Versandkosten

Für die Lieferung innerhalb Deutschlands berechnen wir pauschal 4,90 EUR pro Bestellung.
Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Kunden zumutbar ist.
Bei Teilsendungen wird die Versandkostenpauschale nur einmal erhoben.
Wir haben ein Mindestbestellwert von 10,- Euro.


6. Zahlungsbedingungen

Der Kunde hat für die Bezahlung des Kaufpreises folgende Zahlungsmöglichkeiten:


Vorauskasse

Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

- PayPal

- Vorauskasse per Überweisung

- Bar (bei Abholung in unserem Geschäft in Offenburg)

Die Zahlung ist sofort nach Vertragsabschluss fällig. Bei Zahlungsverzug ist der Kunde, der Verbraucher ist, verpflichtet, Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz an Tollkühn zu bezahlen. Bei Kunden, die Unternehmer sind, sind Verzugszinsen in Höhe von 8 % über dem Basiszinssatz zu entrichten. Die Geltendmachung höherer Zinsen bleibt vorbehalten.

Bei Selbstabholung informiert Tollkühn den Kunden zunächst per E-Mail darüber, dass die von ihm bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt der E-Mail kann der Kunde die Ware nach Absprache in unserem Ladengeschäft Tollkühn abholen.

Der Kunde kann mit einer Gegenforderung nur aufrechnen, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder vom Verkäufer anerkannt ist. Er kann ein Zurückbehaltungsrecht nur wegen solcher Gegenansprüche ausüben, die aus demselben Vertragsverhältnis herrühren.


Barzahlung bei Selbstabholung

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung in unserem Geschäft Tollkühn, Lange Str. 26, 77652 Offenburg, Deutschland, zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: Mo - Fr: 10-18 Uhr und SA 10-15 Uhr. Abholung ist nur gegen Absprache möglich.


5. Lieferbedingungen

Bestellungen und Lieferungen sind nur innerhalb Deutschlands möglich. Wir werden Bestellungen innerhalb von 10 Werktagen nach Zahlungseingang ausliefern.

Wir versenden die Waren mit DPD oder auf besonderen Wunsch per DHL.

Soweit der Kunde bis zu 3 Werktagen vor der geplanten Lieferung eine Produktänderung oder -erweiterung wünscht, wird die Tollkühn GmbH dies, soweit möglich, berücksichtigen.


7. Mängelhaftung, Haftungsbegrenzung

Die Mängelhaftung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

Die Schadenersatzhaftung von Tollkühn GmbH ist – gleich aus welchem Rechtsgrund – beschränkt auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, einschließlich dem Vorsatz und der groben Fahrlässigkeit unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.

Im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalspflicht) haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Hier ist unsere Haftung jedoch auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden begrenzt. Kardinalspflichten sind Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf.

Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz, bei arglistiger Täuschung oder der Übernahme einer Garantie.


8.Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. Transportversicherung geltend machen zu können.


9. Höhere Gewalt

Falls wir an der Erfüllung einer Lieferungsverpflichtung durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse (z.B. Krieg, Naturkatastrophen, höhere Gewalt), die uns betreffen, gehindert sind und diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnten, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Wir werden den Kunden unverzüglich darüber informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.


10. Eigentumsvorbehalt

Alle bei der Tollkühn GmbH bestellten Waren bleiben bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum, sollten gelieferte Waren, die noch in unserem Eigentum stehen von Dritten gepfändet werden, verpflichtet sich der Besteller uns unverzüglich darüber schriftlich zu informieren.


11. Rechtswahl, Gerichtsstand und Vertragssprache

Für sämtliche Rechtsbeziehungen zwischen tollkuehn.com und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz der Tollkühn GmbH. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen, bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.


12. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.


13. Online-Plattform (OS-Plattform) zur außergerichtlichen Streitschlichtung

Die EU-Kommission stellt eine Online-Plattform zur Online-Streitschlichtung (OS-Plattform) bereit. Diese ist mittels des folgenden Links erreichbar. Link: http://ec.europa.e/consumers/odr
Unsere E-Mail-Adresse: post(at)halloweihnachten.de

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Einkauf in unserem Shop! Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Zuletzt angesehen